PIKTOGRAMME

PIKTOGRAMME


Antistatische Schutzhandschuhe

EN 16350 Handschuhe

Dieses Piktogramm gibt an, dass die damit in Verbindung stehenden Schutzhandschuhe gemäß der europäischen Norm EN 16350 geprüft
und zertifiziert sind. Die Schutzhandschuhe erfüllen alle Anforderungen der entsprechenden Norm.

 

Wassersäule

Wassersäule DE Softshell
Wassersäule DE Pilotenjacke

Dieses Piktogramm gibt die Wassersäule in mmH2O von Bekleidung (Piktogramm oben) oder Materialien (Piktogramm unten) an.

 

TAEKI5

TAEKI5 Logo

Dieses Piktogramm kennzeichnet Schutzhandschuhe, die aus dem hochwertigen und innovativen TAEKI5-Spezialgarn hergestellt sind. Dieses speziell veredelte Garn wird mit einer aus Deutschland stammenden Faser gefertigt, welche sich durch eine sehr hohe mechanische Widerstandsfähigkeit auszeichnet und sogar Situationen mit Hitzeeinwirkung standhält. Dank dieser Eigenschaften wird diese Faser bevorzugt von namhaften Herstellern aus unterschiedlichen Branchen verwendet (z. B. Automotive, Luftfahrt) und zu widerstandsfähigen, leistungsstarken Produkten verarbeitet.

 

Vegetabil gegerbtes Leder

Bio

Kennzeichnet Lederhandschuhe, deren Leder vegetabil gegerbt wurde.

 

KATA 5

KATA 5 Logo

Dieses Piktogramm kennzeichnet Schutzhandschuhe, die mit dem Spezialgarn KATA 5 hergestellt werden. Dieses wird aus zwei hochwertigen und widerstandsfähigen Materialien gefertigt und bietet einen perfekten Schnittschutz (Klasse 5) sowie einen zusätzlichen Schutz vor Kontaktwärme.

 

Gepudert

000000100 powder

Dieses Piktogramm gibt an, dass die damit in Verbindung stehenden Einmalhandschuhe gepudert sind.

 

Puderfrei

000000100 powder free

Dieses Piktogramm gibt an, dass die damit in Verbindung stehenden Einmalhandschuhe puderfrei sind.

 

GAUGE

7 Gauge

7 Gauge-Strickung des Handschuhs (Grobstrick)

10 Gauge

10 Gauge-Strickung des Handschuhs (Mittelstrick)

13 Gauge

13 Gauge-Strickung des Handschuhs (Feinstrick)

15 Gauge

15 Gauge-Strickung des Handschuhs (Feinststrick)

18 Gauge

18 Gauge-Strickung des Handschuhs (Feinststrick +)

 

Für Lebensmittelkontakt

Piktogramm LFGB

Produkte und Gegenstände, die gemäß LFGB und EG Verordnung Nr. 1935/2004 dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen.

 

Oeko-Tex Standard 100

OEKOTEX100 2

Oeko-Tex Standard 100 ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen. Die Schadstoffprüfungen umfassen gesetzlich verbotene Substanzen, gesetzlich reglementierte Substanzen, bekanntermaßen gesundheitsbedenkliche (jedoch noch nicht gesetzlich geregelte Chemikalien) und Parameter zur Gesundheitsvorsorge.

 

Sanitized®

Sanitized Logo

SANITIZED® ist die zusätzliche Hygienefunktion, die geruchs- und bakterienhemmend wirkt und zu einer längeren Haltbarkeit des
Handschuhs beiträgt.

 

HydroImperTex

HIT Logo

Die HydroImperTex-Technologie wird als Beschichtung auf Textilien angebracht und sorgt hier für eine wasser- und schmutzabweisende Schutzbarriere. So schützt die HydroImperTex-Technologie Textilien vor z. B. Witterungseinflüssen und macht diese länger haltbar.

 

TÜV / GS

TÜV GS

Das TÜV / GS-Zeichen stellt sicher, dass alle Produkte die Qualitäts- und Sicherheitsstandards des Produktsicherheitsgesetzes (ProdSG) erfüllen. Das GS-Zeichen belegt, dass das Produkt von einem unabhängigen, benannten Dritten auf seine Sicherheit bewertet, geprüft und zertifiziert wurde.

 

DGUV Regel 112-191

DGUV 112 191 de

Die mit dem DGUV Regel 112-191-Logo gekennzeichneten Sicherheitsschuhe sind für den Einsatz mit orthopädischen Einlagen zertifiziert.

 

AQL 1,5

000000100 AQL

Beim AQL (Acceptable Quality Level) wird in genau definierter Vorgangsweise aus einer Gesamtmenge an erzeugten Waren eine bestimmte Teilmenge für eine Stichprobe zur Verfügung gestellt. Diese Stichprobe wird gemäß der festgelegten Normen und Spezifikationen geprüft. Aus dem dabei gewonnenen Resultat lassen sich dann Rückschlüsse auf die Qualität der Gesamtmenge ziehen. Je höher die Anforderungen an ein Produkt sind, desto strenger sind selbstverständlich die vorgegebenen Richtlinien. Der AQL ist daher ein statistisches Verfahren zur Qualitätsbestimmung. Medizinische Handschuhe müssen keimdicht sein und der DIN EN 455 entsprechen. Ein AQL (Acceptable Quality Level) von unter 1,5 ist einzuhalten. Die Handschuhe werden hierbei nur auf ihre Wasserdichtigkeit  geprüft.

 

AS Arbeitsschutz GmbH | Heinrich-Hertz-Str. 11 | 50181 Bedburg | Tel.: +49 2272 9060 0 | Fax: +49 2272 9060 90 | Mail: info (at) nitras.de
Toggle Bar